Paket senden Muster

Paket senden Muster

In Ordnung, lassen Sie uns dies alles zusammenstellen und sehen, wie wir das Strategiemuster hier tatsächlich verwenden könnten, um einige Pakete zu senden. Wir haben vier verschiedene Objekte, die wir senden möchten, also teilen wir jedes in ein einzigartiges Beispiel auf: Der Code ist hier sehr einheitlich geworden, die Verantwortung für die Erstellung tatsächlicher Speicherinstanzen wurde auf LoggerFactory verschoben, einzelne Speicherklassen implementieren einfach, wie sie die Nachricht auf ihr bestimmtes Medium protokollieren und schließlich sorgt sich die Logger-Klasse nur darum, die entsprechende Speicherinstanz über die LoggerFactory zu erhalten & delegiert die tatsächliche Protokollierung an die Implementierung. Auf diese Weise ist der Code sehr lose gekoppelt. Sie möchten ein neues Speichermedium wie FLASH_DRIVE hinzufügen, erstellen Sie einfach eine neue Klasse, die die LoggingOperation-Schnittstelle implementiert und sie mit dem richtigen Parameter in der LoggerFactory registriert. Auf diese Weise können Sie mithilfe des Factorymusters dynamisch eine Implementierung auswählen. Wenn Sie in die Entwicklung von Unternehmensanwendungen gehen, arbeiten Sie mehr und mehr mit Objektstrukturen. Solche Strukturen können von einer Sammlung von Objekten, Objektvererbungsbäumen bis hin zu komplexen Strukturen reichen, die aus einem Zusammengesetzten bestehen, das mit dem zusammengesetzten Strukturmuster implementiert wird. Wenn Sie mit der Arbeit beginnen, fügen Sie den Elementen dieser Strukturen Vorgänge hinzu und verteilen die Vorgänge auf die anderen Elemente der Struktur. Wir beginnen mit der Erstellung eines neuen Pakets, dessen Inhalt ein Teddybär sein wird. Nichts ungewöhnliches hier, so erstellen wir eine neue Packager-Instanz und übergeben in der DefaultStrategy, die wir verwenden möchten. Sobald die Packager-Instanz erstellt wurde, können wir den Core-Algorithmus aufrufen (Pack(Package Package)-Methode) und die Daten übergeben (Package-Instanz). Das Ergebnis sollte sein, dass unser Teddybär mit der Standardstrategie verpackt wird, was durch die Protokollausgabe bestätigt wird: Zitieren Sie mich nicht dazu, scheint Mediatr eine “Implementierung” einer .NET-Bibliothek des CQRS-Musters zu sein www.bilaalsblog.com/mediatr-and-cqrs-pattern-software-architecture/ Das Ziel des Strategieentwurfsmusters ist es, dem Client die Ausführung des Kernalgorithmus basierend auf der lokal ausgewählten Strategie zu ermöglichen. Dadurch können unterschiedliche Objekte oder Daten unabhängig voneinander unterschiedliche Strategien verwenden.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.