Neue Muster weiterbildungsordnung ärzte

Neue Muster weiterbildungsordnung ärzte

Es gibt einen Mangel an Hausärzten in ländlichen Gebieten und zunehmend äußeren Ballungsräumen von Großstädten, was zum Einsatz von im Ausland ausgebildeten Ärzten (international medical graduates (IMGs)) geführt hat. [53] [54] Die Umsetzung der EWTD im Vereinigten Königreich seit August 2009 hat das Arbeitsverhalten der jungen Ärzte erheblich verändert. Die Auswirkungen auf die Ausbildung sind nach wie vor schwer zu quantifizieren. Die zentrale Herausforderung besteht darin, Wege zu finden, um Bildungschancen in einem Dienst zu schützen, der unter dem Druck steht, eine 24-Stunden-Gesundheitsversorgung durch Ärzte in Ausbildung zu gewährleisten. Die Arbeitszeitverkürzung hat zu einer Verkürzung des Tagestrainings und zu mehr Abend- und Nachtschichten geführt, wenn das Ausbildungspotenzial reduziert wird. Lösungen müssen sich auf die Neuorganisation von Schulungen und Servicebereitstellungen konzentrieren. Auch der Bedarf an fachkundigen Pflege- und Ausbildungszentren muss berücksichtigt werden. Es sollten Zeiten der überzähllichen Ausbildung berücksichtigt werden, wobei die Auswirkungen auf den Dienst berücksichtigt werden müssen. Eine verbesserte Bildungssteuerung und die Überwachung der Ergebnisse der Ausbildung durch die Regulierungsbehörde können über die Reorganisation informieren und dazu beitragen, dass die Ausbildung von den am besten geeigneten Mitarbeitern angeboten wird.

Sean King, Policy Manager bei NHS Employers, untersucht, ob die gezielte Bezahlung von Ärzten und Zahnärzten die Lösung für Einstellungs- und Bindungsprobleme sein könnte. Die medizinischen Grundabschlüsse in Indien und Bangladesch sind MBBS (Bachelor of Medicine, Bachelor of Surgery), BAMS (Bachelor of Ayurveda, Medicine and Surgery), BHMS (Bachelor of Homoeopathic Medicine and Surgery) und BUMS (Bachelor of Unani Medicine and Surgery). Diese bestehen in der Regel aus einem viereinhalbjährigen Kurs, gefolgt von einem Jahr obligatorischen Rotationspraktikums in Indien. In Bangladesch ist es ein fünfjähriges Studium, gefolgt von einem Jahr obligatorischen Rotationspraktikums. Das Praktikum erfordert, dass der Bewerber für einen bestimmten Zeitraum in allen Abteilungen arbeitet und sich einer praktischen Schulung bei der Behandlung von Patienten unterzieht. Perioden der überzähligen Ausbildung könnten in die Trainingsprogramme einbezogen werden, so dass spezielle Trainingszeiten mit Serviceerfahrung durchsetzt sind. Im Vereinigten Königreich tritt dies in der Fachausbildung für allgemeine Praxis auf. Die Kosten und Serviceauswirkungen der speziellen Perioden der überzähllichen Ausbildung in allen Fachgebieten müssen noch berücksichtigt werden.

Wenn Sie in der Zwischenzeit Fragen haben, lesen Sie bitte das ICBC FAQ-Dokument oder füllen Sie das entsprechende Online-Feedback-Formular aus. Sie können auch icbc@doctorsofbc.ca mit weiteren Fragen per E-Mail senden. Die Auszubildenden verbringen oft Zeit mit der Unterstützung komplexer Verfahren, die für ihre Ausbildungsphase ungeeignet sind. Betriebslisten, in denen der Auszubildende als erster Bediener und nicht als Assistent in Verfahren arbeitet, die die Auszubildenden perfektionieren müssen, sollten gefördert werden. Spezielle Schulungslisten sind bei Auszubildenden und Ausbildern beliebt, können aber länger dauern, was den Druck auf die Theaterzeit und die Notwendigkeit der Organisation, Effizienzziele zu erreichen, erhöht. Wie bereits erwähnt, treten am 1. April 2019 neue ICBC-Vorschriften für die Behandlung von Beifällen von Kraftfahrzeugunfällen verletzten Patienten in Kraft. Ärzte von BC waren ein wichtiger Akteur bei der Gestaltung des neuen Modells. Während der kurzen Konsultationsphase arbeiteten Ärzte von BC mit einer Vielzahl von Ärzten zusammen, um Prioritäten zu skizzieren, um die neuen Regeln zu informieren, die von ICBC und der BC-Regierung geschaffen wurden. Alle Ressourcen im Zusammenhang mit dem TCS 2002 für Ärzte und Zahnärzte in der Ausbildung finden Sie hier.

• Abmelden der EWTD. Obwohl ein einzelner Arzt freiwillig die Arbeitszeitbegrenzung “abbestellen” kann, sind junge Ärzte nach dem New Deal vertraglich auf maximal 56 Stunden tatsächlicher Arbeit pro Woche beschränkt. Darüber hinaus können sich die Jungärzte nicht gegen die in der WTR festgelegten Ruheanforderungen entscheiden (Tabelle 1).1).

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.